Sommergaudi 2019

Am vergangenen Samstag, den 22.06.19, feierte die Feuerwehr Oppershofen ihr jährliches Sommerfest.
Den Auftakt bildete eine Übung an der sich neben der Feuerwehr Oppershofen auch Kräfte aus Rockenberg, Steinfurth, Wölfersheim und Södel beteiligten. Viele Familien aus dem Dorf nutzten die Chance ein Einblick in die Tätigkeit der Feuerwehr zu nehmen.

Übungsobjekt war eine Scheune im Ortskern mit angrenzendem Wohnhaus. Es wurden 7 Personen in dem Gebäude vermisst und der Brand breitete sich von der Scheune auf das Wohnhaus aus. Mit mehreren Trupps unter Atemschutz wurden die Vermissten gerettet. Zeitgleich wurde über die Rückseite ein Löschangriff durchgeführt. Dabei war ein wichtiges Augenmerk die Kühlung der Brandwand zum Nachbar Gebäude, um eine Brandausbreitung zu verhindern.

Nach der Übung ging es am Feuerwehrhaus weiter. Dort gab es Burger und Gyros und ab 19Uhr spielte die Band P.A.C.E. . Durch den plötzlichen Regenschauer musste die Band schnell von der Bühne in die Halle verlegt werden. Anschließend konnte das Fest Fahrt aufnehmen.

 

Unterweisung Türöffnung

Am 10.01 traf sich die Einsatzabteilung zur ersten gemeinsamen Übung. Das Thema war das öffnen von zugefallenen oder verschlossenen Türen.

Dies ist keine klassische Kernaufgabe der Feuerwehr, jedoch kommt es vor, dass dies Erforderlich ist, zum Beispiel als Amtshilfe für Rettungsdienst oder Polizei.

 

 

Tannenbaumsammeln 2019

Am heutigen Samstag sammelten die Jugendfeuerwehren aus Rockenberg und Oppershofen mit Unterstützung einiger Kameraden aus der Einsatzabteilung die Tannenbäume in der Gemeinde Rockenberg ein.

Insgesamt beteiligten sich 26 Kameraden und Kameradinnen.

Die Bäume wurden gehächselt und im Anschluss gab es noch eine Kleinigkeit zu essen. Die Spenden kommen der Jugendarbeit in den Feuerwehren der Gemeinde Rockenberg zugute.