19.03.22 – Wohnungsbrand m. Menschenleben in Gefahr – F2Y

Heute nacht wurden die Einsatzkräfte der Gemeinde Rockenberg gegen 0 Uhr zu einem gemeldeten Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass das Feuer bereits durch den Bewohner gelöscht war, sich jedoch noch eine Person in der Brandwohnung befand. Die Person konnte durch die Einsatzkräfte schnell aus dem verrauchten Bereich gerettet und an den Rettungsdienst übergeben werden.Nach durchgeführten Belüftungsmaßnahmen konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergebe werden. Gegen 0:40 Uhr konnten die Einsatzkräfte die Einsatzstelle wieder verlassen.

12.12.21 Einsatz – H1Y

Heute wurden wir um 15.43 Uhr zu einem Hilfeleistungseinsatz alarmiert – Menschenleben in Gefahr.Einsatzort war die Sandgrube in Rockenberg . Ein Spaziergänger nahm Hilferufe wahr und alarmierte die Feuerwehr.Am Einsatzort fanden wir nach kurzer Suche ein Kind auf, welches von einem Felsvorsprung abgerutscht und ca. 3m einen Abhang hinunter gefallen war. Das Kind beklagte sich über Schmerzen im Bereich des Fußknöchels. Der ebenso hinzugerufene Rettungsdienst legte dem Kind zur Stabilisierung des Knöchels eine Schiene an. Unsere Einsatzkräfte legten das Kind zum Abtransport in eine Schleifkorbtrage und beförderten es so den rutschigen Abhang hinunter. Als das Kind sicher durch uns aus dem Grubenbereich gebracht wurde, übernahm der Rettungsdienst. Der Einsatz war danach für die Kameradinnen und Kameraden beendet. Im Anschluss wurden noch alle Geräte und Fahrzeuge gesäubert. Gegen 17 Uhr konnte der Einsatz inkl. aller Nacharbeiten beendet werden. Ein großer Dank gilt natürlich auch dem Rettungsdienst! Ein Appell von uns an alle Eltern aus Rockenberg und der näheren Umgebung:Bitte weist eure Kinder auf die Gefahren hin, vor allem im Bereich der Klippen und steilen Abhänge. Generell sollten Kinder im Bereich der „Hölle“ von Rockenberg nie ohne Aufsicht der Eltern spielen. Ein Appell von uns an alle Eltern aus Rockenberg und der näheren Umgebung:Bitte weist eure Kinder auf die Gefahren hin, vor allem im Bereich der Klippen und steilen Abhänge. Generell sollten Kinder im Bereich der „Hölle“ von Rockenberg nie ohne Aufsicht der Eltern spielen.

30.01.22 Kaminbrand F1 – Dank an Feuerwehrleute

Am gestrigen Sonntag wurden die Feuerwehren der Gemeinde Rockenberg und Oppershofen, sowie die Feuerwehr Bad Nauheim um 17:13 Uhr zu einem Kaminbrand alarmiert.

Der Kamin wurde von der Drehleiter aus mit Schornsteinfegerwerkzeug gekehrt und die entnommene Glut im Hof gelöscht.

Vor Ort stellte sich glücklicherweise heraus, dass der Brand im Kamin nicht auf das Wohnhaus übergegriffen hatte. Zur Sicherheit wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert, dass auch akut kein Übergreifen auf das Wohnhaus drohte.

Gegen 18:50 Uhr war der Einsatz beendet.

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an die Feuerwehr Bad Nauheim für die gute Zusammenarbeit!

Helfen auch Sie ihren Helfern! – Die Infobroschüre

Was ist bei einem Brand zu tun? Wie reagiere ich im Notfall?

Berufsfeuerwehr? Nein! Ehrenamtlich!

Mit dieser Broschüre wollen wir die Anwohner von Oppershofen informieren, Brandgefahren zu verringern und sich durch richtiges Verhalten selbst zu schützen. Darüber hinaus möchten wir über unsere ehrenamtliche Arbeit innerhalb der Gemeinde informieren, sowie für Verstärkung werben!

Wir freuen uns über jede Unterstützung! Daher vielen Dank im Voraus

P.S. Die Eintrittserklärungen können unterschrieben gerne per Email an info@ffw-oppershofen.de oder bei folgenden Adressen in Oppershofen abgegeben werden:

Alexander Bayer, Nordendstraße 11
Tobias Graubert, Im Wäldchen 7
Hans Werner Stanke, Nordendstraße 24
Niklas Stanke, Raiffeisenstraße 13

Eure Freiwillige Feuerwehr Oppershofen

Hier gehts zur Broschüre…

 

Die Feuerwehr Oppershofen braucht Verstärkung

Die Feuerwehr Oppershofen ist eine freiwillige Feuerwehr, in der sich Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich für die Sicherheit ihrer Mitbürger engagieren. Das Tätigkeitsfeld einer modernen Feuerwehr erstreckt sich von der Brandbekämpfung über die Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen bis hin zum Katastrophenschutz.

ks-kampagne_poster_a1quer_feuer-monster_rz_150dpi

Die Feuerwehr Oppershofen braucht Sie.

Wenn Sie in Oppershofen wohnhaft sind, dann können sie uns aktiv unterstützen. Wir setzen auf eine gute Kameradschaft, solide Ausbildung und moderne Ausrüstung für unsere Arbeit.

Wenn Sie Interesse haben schauen sie einfach mal vorbei.